Innovationsprojekte I

Heute hat uns Herr Rösch zum Abschluss des Pythonseminars von den Plänen der FH zum Informatik-Bachelor erzählt.
Viel Diskussion verursachte das Praktikum darin: nur noch eines anstatt wie bisher im Diplom zwei, und dieses erst spät im 6. Semester. Kritik war v. a. die zu erwartenden Schwierigkeiten bei der Praktikumssuche: schließlich hat man bisher keine Berufserfahrung, und ist so wenig attraktiv (Informatikstudenten ohnehin auch vom Äußeren).

Hier könnte doch wunderbar die FH einspringen: sie macht eine eigene Firma auf, die nur aus Praktikanten und einem Chef besteht. Die Firma realisiert dann zu Ihrem Erfolgspotential passende Projekte, wie die FH-Homepage. Und der professionelle Projektleiter regelt alles, und darf sich zum Schluss die Kugel geben.

Eine wunderbare Vorstellung…