Pixar auf Abwegen

Vor einiger Zeit aus einem Dialog: Reiner: Mein Gott, jetzt bringt Pixar einen Film heraus, der heißt Cars. … Wie heißt wohl der nächste Pixar-Film? Robin: Toilets.

Studiengebühren

Ich wurde in das Beitragsgremium zur Verwendung der Studiengebühren gewählt. Im Vorfeld kamen schon einige interessante Anschaffungsideen zusammen („Dinge, die viel Geld kosten“), darunter den FH-Porsche, unversichert und nicht zugelassen (Frank) eine Pershing-Abschussbasis (Frank); falls Kooperation mit den USA zusätzliche Einnahmen! eine große Unternehmensberatung beauftragen (ich) weiße Tiger (Robin) Deutschland plant, ein eigenes Mondprogramm zu […]

Wunderbra 1

Aus einer E-Mail von Maddin: […] Zur Zeit schlage ich die Zeit neben Umzug mit sinnlosen 3D Projekten tot, wie in dem angehängten 3D Bild zu erkennen ist. Eine klassische Alltagssituation: Oktopus auf Korb mit Kakaoschoten. […] Schöne Grüße und späten Tod Maddin Hier das Beweisfoto… [photopress:octo1.jpg,thumb,pp_image]

Neologismen

Heute im Radio hatte sich ein Hörer ein Lied für seine „Lebensabschnittsgefährtin“ gewünscht. Lebensabschnittsgefährtin, wie das von der Zunge rollt. Da hab ich einige praktischere Wortalternativen: Probeparnterin/Partnerin-auf-Probe (PaP, „ach, du meine liebe PaP“). temporäre Freundin Beziehung Ltd. (30-Day-)Trial/Demo-Freundin Ich bin für weitere Vorschläge offen…

Da muss die Ente Federn lassen…

Unter Mac OS installiert man Anwendungen ja einfach, indem man sie per Drag & Drop in den Programme-Ordner verschiebt. Schön, wie das die Entwickler von Adium, dem Mac-Pendant zu Trillian, verbildlicht haben: [photopress:Adium_Install.png,thumb,pp_image] Ãœbrigens: der Name Trillian kommt von einem Charakter in Douglas Adams „Per Anhalter durch die Galaxis„.

Fingerfood

Als ich heute im Fitnessstudio (man beachte: drei „s“ hintereinander!) war, hat der Trainer währenddessen eine DVD geschaut: Five Fingers („Da wird so ein Typ entführt und muss ein bisschen bluten.“) Na ja, die ungeschnittene Fassung heißt dann bestimmt „Ten Fingers“ – der ganz persönliche Directors Cut. So, lege jetzt 50.– € in die Wortspielkasse […]

Meine LDAP Agonie: ein Auslöser

Bei der Vorbereitung meiner schon fast legendären LDAP-Seminararbeit bin ich in meiner Buchquelle auf einen Satz gestoßen, der meine emotionale Beziehung zu LDAP nachhaltig geprägt hat: Dem erfahrenden Anwender wird empfohlen, include/ldap.h und clients/tools/ldapsearch.c zu lesen. Dort sind interessante Kommentare und Hinweise enthalten. Wie überhaupt das Studium des Quellcodes manchmal sehr erfrischend sein kann. (aus: […]

Innovationsprojekte I

Heute hat uns Herr Rösch zum Abschluss des Pythonseminars von den Plänen der FH zum Informatik-Bachelor erzählt. Viel Diskussion verursachte das Praktikum darin: nur noch eines anstatt wie bisher im Diplom zwei, und dieses erst spät im 6. Semester. Kritik war v. a. die zu erwartenden Schwierigkeiten bei der Praktikumssuche: schließlich hat man bisher keine […]

Google Operators

Eine kleine Auswahl der Google Operators: help site:www.google.com – findet Seiten mit dem wort help in google.com allintitle: google search findet alle Seiten mit google und search im Seitentitel intitle:google search findet alle Seiten mit google im Seitentitel und search irgendwo auf der Seite allinurl: google search findet alle Seiten mit google und search in […]

Projektmanagement (1)

Heute morgen habe ich etwas wunderbares gelesen: „Ich nahm an einer Sitzung teil, auf der der Möchtegemmanager der Qualitätskontrolle vorschlug, etwa ein halbes Dutzend Felder hinzuzufügen (zu einem Online-Formular, das bereits voll von Daten war, die von keinem verwendet wurden), nicht weil die Informationen nützlich sein würden, sondern weil man durch das Ausfüllen dieser Felder […]