Da muss die Ente Federn lassen…

Unter Mac OS installiert man Anwendungen ja einfach, indem man sie per Drag & Drop in den Programme-Ordner verschiebt. Schön, wie das die Entwickler von Adium, dem Mac-Pendant zu Trillian, verbildlicht haben: [photopress:Adium_Install.png,thumb,pp_image] Ãœbrigens: der Name Trillian kommt von einem Charakter in Douglas Adams „Per Anhalter durch die Galaxis„.

Fingerfood

Als ich heute im Fitnessstudio (man beachte: drei „s“ hintereinander!) war, hat der Trainer währenddessen eine DVD geschaut: Five Fingers („Da wird so ein Typ entführt und muss ein bisschen bluten.“) Na ja, die ungeschnittene Fassung heißt dann bestimmt „Ten Fingers“ – der ganz persönliche Directors Cut. So, lege jetzt 50.– € in die Wortspielkasse […]

Google Operators

Eine kleine Auswahl der Google Operators: help site:www.google.com – findet Seiten mit dem wort help in google.com allintitle: google search findet alle Seiten mit google und search im Seitentitel intitle:google search findet alle Seiten mit google im Seitentitel und search irgendwo auf der Seite allinurl: google search findet alle Seiten mit google und search in […]

Free Fonts

Die c’t hat in Ausgabe 22/2006 auf den Seiten 222 – 225 eine schöne kleine Auswahl an freien Schriften veröffentlicht. Beim c’t Softlink (rechts auf heise.de/ct) die Nummer 0622222 eingeben. Im Artikel werden als weitere Quellen genannt: 25 Best Quality Fonts Fontshop, www.fontshop.com/freefonts praegnanz.de/essays Fontleech, http://fontleech.com Als Font-Verwalter auf dem PC statt dem angestaubten Suitcase […]

Reiner Zufall 1

Habe gerade zufällig herausgefunden, dass ich nur wenige 100 Meter von (einem) Nuttenviertel in Augsburg entfernt wohne, dem Jägergäßchen. Die ganzjährlich hängenden roten Girlanden hätten jedoch mehr implizieren können. Bin nur reingegangen, weil ich dem Sackgassenschild nicht glauben wollte. Freundliche Damen aber, die mir aus allen Fenster zuriefen, bestätigten dann jedoch die Endgültigkeit der Straße […]

Empfehlungen I – Filme

Uneingeschränkt empfehlenswert: „Das Parfüm“ Patrick Süskinds „Das Parfüm“ gehört zu den Romanen, die man nun wirklich gelesen haben muss, alternativ empfiehlt sich dazu das exzellente und womöglich beste Hörbuch auf dem Markt. Auch wenn der Film von Bernd Eichinger nicht die Wortkunst des Buches wiedergeben kann und eine schöne Episode fehlt (allerdings bringt das in […]

Neue Brillen für die Blinden

Nachdem meine alte Brille so verkratzt war, dass Augenarzt und Optiker nicht mal mehr deren Sehstärke ausmessen konnten, trage ich seit gestern ein „Ach je, jetzt sieht man ja noch mehr von deinem Gesicht“-Randlos-Modell. Das Geld dafür legte ich so locker hin, wie wenn mir ein Nierenstein abging (merke: Finger weg von Apollo und geh […]